bootstrap themes
Mobirise

Das Projekt


Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 wird der Sportunterricht aufgrund der Corona-Pandemie unter speziellen Hygieneauflagen durchgeführt. Bisher findet die Sportpraxis ausschließlich im Freien statt und die Maskenpflicht besteht immer dann, wenn ein Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann. Viele beliebte Spiel- und Bewegungsformen, die vor Corona zum Alltag im Schulsport gehörten, sind aufgrund der Abstandsregeln leider nicht mehr umsetzbar.

Aus diesem Grund haben wir, der Q2-Sportkurs (Sportspiel/Leichtathletik), uns gemeinsam mit Herrn Heskamp damit befasst, wie unser Schulhof für den Sportunterricht der Unter-, Mittel- und Oberstufe effektiv genutzt werden kann; und zwar ohne, dass Sicherheits- und Hygieneaspekte missachtet werden oder Spaß und Spannung auf der Strecke bleiben.

Im Rahmen unseres Themas „Europäische Sportspiele“ kam schnell die Idee auf, für unseren Schulhof eine Fußballgolf-Anlage zu entwickeln. Fußballgolf ist ein Ballsportart, die seinen Ursprung in Schweden hat und die Elemente von Fußball und Golf miteinander kombiniert. Gespielt wird mit einem Fußball, der wie beim Minigolf mit so wenigen Schüssen wie möglich in ein Ziel gebracht werden muss. 

In Zweierteams haben wir uns für das Gelände rund um das Schulgebäude acht abwechslungsreiche Stationen mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus ausgedacht. Damit jeder Heriburger weiß, wo sich welche Fußballgolfbahn befindet und welche Regeln beachtet werden müssen, haben wir auf dem Schulhof QR-Codes angebracht, die mit einer Smartphone- oder Tabletkamera gescannt werden können. So gelangt man zu unser selbsterstellten Website www.fussballgolf.heriburg-gymnasium.de, auf der alle Regeln, Bahnbeschreibungen und Materialien hinterlegt sind. Wir haben für euch Zeichnungen angefertigt, Texte verfasst und Fotos aufgenommen, die euch das Spielen erleichtern sollen.

Also liebe Heriburger, schießt los ... schnappt euch die Fußbälle, die Schul-iPads oder andere kompatible Endgeräte und sucht die QR-Codes auf dem Schulhof. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg, euer Q2-Sportkurs!

Ablauf und Regeln

  1. Arbeitsblatt herunterladen (hier klicken!) und ausdrucken.
  2. Bahn auf der Startseite auswählen, oder QR-Code auf dem Schulhof finden und scannen.
  3. Einen Partner suchen und loslegen!
  4. Folgt den Hinweisen zu den Bahnen! Notiert euch nach jeder Runde die Anzahl der Schüsse auf eurem Arbeitsblatt. Wer am wenigsten Schüsse benötigt, gewinnt.
  5. Falls es euch zu langweilig wird, versucht doch unsere PAR Spielweise: Versucht mit so wenig Schüssen wie möglich ins Ziel zu gelangen und den Profi-Wert zu schlagen!
    PAR ist eine Abkürzung für: "Professional Average Result", also der Durchschnittswert eines Profis. Die Ersteller der Bahnen haben ihre eigene Bahn mehrfach gespielt und ihre Schüsse gezählt, um so den Durchschnitt zu errechnen. Nun gilt es, diesen Wert zu schlagen und besser als die Ersteller zu sein!
  6. Während des Spiels: Denkt bitte an Fair-Play und die Sicherheit eurer Mitschüler! Damit ihr nichts kaputt macht, schießt bitte nicht auf das Schulgebäude oder die Fahrräder auf dem Schulhof!

Bildergallerie

Ein Projekt des Sport GKs Leichtathletik/Spiel der Q2 des Heriburg-Gymnasiums.